StartseiteWir über unsKonzeptPartnerSpendenElternschuleKontaktImpressum
 
       
 
   
Über uns
Gruppen
Team
Konzept
Angebote
Familienzentrum
Elternschule
Zusammenarbeit
Kontakt
Jahresplanung
Aktuelles

Abenteuerland
Bartelskamp
Lummerland
Villa Weltentdecker
Kleine Weltentdecker
Wurzelland
Farbenspiel

 

Das Familienzentrum West - Inklusive Kolping-Kindertagesstätte „Lummerland“

Warum gerade Lummerland?

Fast alle Kinder und Erwachsenen kennen die Geschichte von Jim Knopf und Lukas, dem Lokomotivführer, die auf der kleinen Insel Lummerland wohnen. Gemeinsam mit den Inselbewohnern und vielen außergewöhnlichen Wesen erleben sie viele Abenteuer, die immer eine Fahrt ins Ungewisse sind.

Und erscheint die Situation oftmals aussichtslos, mit vereinten Kräften, Mut und Selbstvertrauen gelangen sie doch an ihr Ziel.

Ähnliche Parallelen können wir in unserer Arbeit mit den Kindern sehen. Unser Familienzentrum soll eine Insel für Kinder sein. Eine Insel, auf der sie spielen können, denn kindliches Leben ist bestimmt durch Spiel.

Ohne Spiel kann ein Kind nicht zu einem harmonischen selbstbewussten Menschen heranwachsen. Spiel ermöglicht Entwicklung in allen Bereichen des menschlichen Seins. Die kindliche Seele entfaltet sich, Körper und Sinne werden gefordert und der Verstand geschult.

Spielen wärmt das Herz und entwickelt die sozialen Möglichkeiten, so lernen Kinder zu leben.

Auch im Spiel erleben Kinder Abenteuer, treffen auf außergewöhnliche Menschen und benötigen oft Mut und Selbstvertrauen, um manche Spielsituationen meisten zu können. In diesen Lebensjahren werden auch im Kindergarten Grundsteine für die Persönlichkeitsstruktur gelegt, wir wollen mit unserer „Insel“ dazu beitragen und Spaß sowie Freude am Spiel vermitteln.

Die Kinder entdecken "Lummerland"

Sie entdeckten in unserem Garten einen Tunnel, kleine Häuschen, Hügel, Fahrzeugwege und nannten es Lummerland.

Unser „Lummerland“ bietet „Spiel- und Entwicklungsraum“ für 50 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren, die nach den Bildungsvereinbarungen NRW betreut und gefördert werden. Das Familienzentrum besteht aus drei Gruppen. Bis zu 12 unserer Kinder haben einen sonderpädagogischen Förderbedarf nach §39 BSHG. Insgesamt 40 Kinder können bei uns über Mittag betreut werden.

Die Lage

Unsere KiTa liegt an der Bundesstraße 474.

Zu Fuß sind leicht Wanderwege zu erreichen, ebenso befinden sich Einkaufsmöglichkeiten in der näheren Umgebung.

Sie erreichen die KiTa von der Stadtmitte (Busbahnhof) mit der Buslinie 770/771 ( bis Dahlbecksbaum).

Da die KiTa sich mit auf dem Gelände der Schule für Geistige Entwicklung befindet, sind einige Besonderheiten zu beachten. Die KiTA ist nur zu Fuß über die Zufahrt der Förderschule zu erreichen. Aufgrund dessen bitten wir Sie, Ihren PKW am seitlichen Parkstreifen des Thekbuschs zu parken und Ihr Kind zu Fuß in den Kindergarten zu begleiten.

Soziales Umfeld

Einzugsbereich:

Unser Einzugsbereich erstreckt sich über die

  • Obere Flandersbach,
  • Teile des Stadtteiles Velbert-Birth bis hin zum
  • Stadtteil Velbert Kostenberg
  • Teile des Velberter Westens

 
 
 

©2009 KOLPING-Kindertagesstätten Velbert e.V. · Grünstraße 3 · 42551 Velbert · Tel. (02051) 2889-112